Mach mit bei BDS Schweiz!

Wenn du dich in Unrechtssituationen neutral verhältst,
hast du dich auf die Seite des Unterdrückers gestellt.

Desmund Tutu

Erster Schritt: Informiere dich!

Lerne die wichtigsten Fakten über Palästina/Israel und die BDS-Kampagne kennen, wenn du aktiv werden willst. Informiere dich deshalb auf unserer Hintergrund-Seite und erfahre mehr über verschiedene BDS-Kampagnen in der Schweiz und weltweit.

Boykott: Sag NEIN zu israelischen Produkten!

Mit einem Boykott israelischer Produkte kannst du bereits viel erreichen. Und nichts ist einfacher als das:

  • Kauf keine israelischen Produkte – welche in der Schweiz verkauft werden, erfährst du in unserem Not-Shop;
  • Sprich mit deinen Freund_innen, Nachbar_innen und Kolleg_innen über die Gründe für einen Boykott israelischer Produkte. Argumente und Hintergrundinformationen findest du zum Beispiel im Leitfaden für den Konsumboykott oder in unserer Broschüre Saat des Unrechts.
  • Halte in deinem Supermarkt Ausschau nach israelischen Produkten und mach ein Foto für unseren Not-Shop;
  • Wirf einen Blick in den Produktekalender und finde heraus, welches Produkt gerade aktuell in den Regalen ist;
  • Bestelle bei uns die orangen Kleber, mit denen du dich auf kreative Weise selber für den Boykott israelischer Waren einsetzen kannst. Achte jedoch darauf, kein fremdes Eigentum zu beschädigen.
  • Druck unsere Flyer zu einem bestimmten Produkt aus und verteil sie im oder vor einem Laden;
  • Sprich mit dem_der Manager_in eines Ladens über die Problematik israelischer Produkte und/oder schreib ihm_ihr einen Brief.

Schliess dich einer lokalen Gruppe an und mach bei unseren Aktivitäten mit

Es gibt viele verschiedene BDS-Aktivitäten; einige kannst du alleine anpacken, andere machen mehr Spass in einer Gruppe. Kontaktiere eine BDS-Gruppe in deiner Nähe und nimm an deren Sitzung und Aktivitäten teil.

  • Flyer verteilen
  • Direkte Aktionen (Flashmobs, Deshelving usw.)
  • Diskussionsveranstaltungen, Workshops, Filmvorführungen

Werde selber aktiv und erzähl uns davon

  • Schau dir unsere Vorschläge/Ideen für Aktivitäten an, die du selber oder mit deinen Freund_innen zusammen durchführen kannst.
  • Lass uns wissen, was du planst, mach Fotos und Videos davon und schick sie uns - wir teilen sie gerne auf unserer Webseite oder Facebook.

Nutze Social Media, um auf BDS aufmerksam zu machen

  • Folge uns auf Twitter und Facebook und lade deine Freund_innen ein, das gleiche zu tun.
  • Like und teil unsere Beiträge.
  • Nimm an “Shitstorm”-Aktionen oder online Petitionen teil, die wir regelmässig auf unseren Social-Media-Kanälen und der Webseite publizieren.

Schreib an die Presse

  • Reagiere auf Presseartikel und schreibe einen Leser_inbrief;
  • Frag uns nach aktuellen Artikeln in der Schweizer Presse zum Thema, wir helfen gerne;
  • Informiere uns, wenn du einen Leser_inbrief geschickt hast.

Mach Recherchen zu einem bestimmten Thema oder/und schreibe einen Artikel

Das Organisieren von Kampagnen bedingt, dass wir gut informiert sind und die Hintergründe genau kennen. Wir sind immer wieder froh um Hilfe bei Rechercheaufgaben. Melde dich bei uns!

Unterstütze uns!

Unterstütze uns finanziell mit einer Spende! Für die Umsetzung unserer Kampagnen sind wir auf Spenden angewiesen und sind für jeden Beitrag dankbar!

Wir freuen uns über Ihre Spende auf PC 40-307393-0.

Hilf der BDS-Bewegung weiter zu wachsen

© BDS Schweiz